Qualität

Überdachte Fläche von über 400 Quadratmetern zur Überwachung aller Produktionsphasen und des Endprodukts.

Ausgestattet mit:

  • Spektrograph
  • Röntgendurchleuchtungsanlage
  • morphologischem Arm
  • Sandmesssysteme
Image

Laut der Betriebspolitik der Fonderia Morini sind die Prozesszertifizierungen das Ergebnis der Dokumentationsarbeit jeder Prozessphase.

Die engmaschigen Kontrollen der Aktivitäten, von der Eingang-Aluminium Führung, bis zur Dokumentation der Endabnahme der Gussteile, versichern unseren Kunden das Vorzeichnen jeder Produktionsphase, von Gießen zur Wärmebehandlung, bis zur Endprüfung und Kontrolle vor dem Versand.

Laden Sie die Zertifizierungen herunter:

pdficonSVTI

pdficonDurchgangs-TÜV-Zertifikat aufgrund von COVID 19

pdficonTÜV

pdficonBureau Veritas

 

Von der ersten Probenahme bis zum Prüfzertifikat

Die Produktion folgt einer Reihe von Analysen, Tests und Kontrollen, die die Einhaltung hoher Qualitätsstandards ermöglichen.

Zu Beginn findet die Untersuchung der Probenahme und ihrer Prozessphasen statt.

Je nach der Art der Verarbeitung wird dann eine Reihe von Prüfungen durchgeführt, die zur Ausstellung von Zertifikaten und Berichten führen, z.B.:

  • Dimensionaler Bericht der rohen Gussteile
  • Zertifizierung des Zugversuchs
  • Zertifizierung der Eindringung
  • Zertifizierung des Leakage Tests
  • Zertifizierung der Dichtheitsprüfung
  • Röntgenkontrollekarte
  • Bericht der Kontrolle zum gefertigten Gießen von Werkzeugmaschinen

Endlich wird eine abschließende Prüfung durchgeführt, die zur Ausstellung des entsprechenden Zertifikats führt.